IT-System-Elektronikerin / IT-System-Elektroniker


Aktuelle Informationen zu dem Ausbildungsangebot und zur Bewerbung finden Sie auf Stellenmarkt NRW

Zu den Aufgaben eines IT-System-Elektronikers gehört unter anderem die technische Planung und Installation von Netzwerken, Telefonanlagen und Stromanlagen zur Versorgung entsprechender Geräte.

Die Fehlersuche in vorhandenen Netzwerken mittels Spezialgeräten und Software stellt eine besondere Herausforderung dar. Hierfür sind gute Kenntnisse von technischen Anlagen, Hardware und Software sowie Elektrotechnik notwendig.

Mögliche Arbeitgeber sind Behörden oder Dienstleistungsunternehmen der IT- und TK-Branche, Hersteller von TK- und/oder IT-Netzen, aber auch Ingenieurbüros, die solche Netzwerke planen.

Die Berufsausbildung zum IT-System-Elektroniker beginnt am 1. August eines Jahres und dauert 3 Jahre. Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen Prüfung und einem Projekt im Ausbildungsbetrieb, welches dokumentiert und präsentiert werden muss.

Voraussetzung ist mindestens ein Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik, Physik oder Elektrotechnik. Gute Englischkenntnisse helfen, Handbücher und technische Dokumentationen besser verstehen zu können.

Wenn Sie Interesse an der vorgestellten Ausbildung haben, bewerben Sie sich bitte mit folgenden Unterlagen:

  • formloses Bewerbungsschreiben;
  • tabellarischer Lebenslauf;
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses;
  • gegebenenfalls Kopie des Schwerbehindertenausweises bzw. des Gleichstellungsbescheides;
  • gegebenenfalls Kopien von Arbeitszeugnissen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Bezirksregierung Köln
Dezernat 11.04
Zeughausstraße 2-10
50667 Köln