Geschäftsstelle der Anrufungsstelle Bergschaden


Tagebau Hambach

Tagebau Hambach

Nach fünf Jahren wechselt die Geschäftsstelle der Anrufungsstelle Bergschaden Braunkohle NRW von der Bezirksregierung Köln zum Rhein-Kreis Neuss. Der Braunkohlenausschuss bei der Bezirksregierung Köln hat Herrn Oberstaatsanwalt a.D. Robert Deller zum Vorsitzenden der Anrufungsstelle bestellt.

Die unabhängige Anrufungsstelle für Betroffene von Bergbauschäden im Rheinischen Braunkohlerevier soll helfen, eine mit Kostenrisiken verbundene gerichtliche Auseinandersetzung zur Klärung etwaiger Ersatzansprüche zu vermeiden und im Rahmen eines Schlichtungsverfahrens eine Einigung zu erreichen.

Neue Kontaktdaten der Anrufungsstelle Bergschaden Braunkohle NRW:

Anrufungsstelle Bergschaden Braunkohle NRW,
Schlossstraße 20, 41515 Grevenbroich
Tel.: 02181-6019002
Fax: 02181-60189002
E-Mail: info@anrufungsstelle.de
Internet: http://www.anrufungsstelle.de