Datenschutz (Privacy Policy)


Die Bezirksregierung Köln nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden.

Außer wenn Sie freiwillig persönliche Angaben gemacht haben, erfasst die Bezirksregierung Köln keine Daten, anhand derer einzelne Besucher ermittelt werden können. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, wie wir mit den Daten umgehen. Sollten Sie nicht zustimmen, bitten wir Sie freundlich, unsere Seiten zu verlassen oder der automatisierten Datenerhebung zu widersprechen.

Jede Änderung dieser Datenschutzerklärung wird an dieser Stelle bekannt gegeben. Der Herausgeber ist sich bewusst, dass Sie uns die Nutzung Ihrer persönlichen Daten für ganz bestimmte Zwecke gestattet haben. Sollte die Bezirksregierung Köln Ihre Daten für darüber hinaus gehende Zwecke verwenden wollen, so werden wir Sie dafür um Ihre Erlaubnis bitten. Nur mit Ihrer Zustimmung ändert sich so der Nutzungsbereich dieser Daten.

Sie können unsere Seiten jederzeit besuchen, ohne zu sagen, wer sie sind und ohne irgendwelche Informationen über ihre Person offenzulegen. Die Seiten der Bezirksregierun Köln erfassen automatisch Daten, die keinen Rückschluss auf eine Einzelperson zulassen. Diese Daten sind insbesondere: die IP-Adresse ihrer Internet-Provider-Domäne; der Typ und die Version Ihres Browsers; die Adresse der Webseite, von der aus sie zu uns gelangt sind; die angezeigten Seiten, die gesuchten Informationen sowie die Verweildauer.

Alle diese Informationen geben uns Anhaltspunkte für die Optimierung unserer Webseite. Bei keiner dieser Informationen handelt es sich um Angaben, die einen Aufschluss über ihre Person ermöglichen. Wir benutzen diese Informationen, die in kollektiver Form bleiben, um uns ein Bild davon zu machen, wie Besucher unsere Webseiten nutzen, damit sie ständig verbessert werden kann. Wir verwenden diese Daten darüber hinaus für statistische Zwecke, um die Nutzung der Webseiten zu messen und um Berichte zu erstellen.

Personenbezogene Daten (z. B. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse usw.) werden nur dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns ausdrücklich und wissentlich solche Informationen für bestimmte Zwecke zur Verfügung stellen, zum Beispiel bei Anfrage oder bei der Bestellung von Broschüren. Die von ihnen eingegebenen persönlichen Informationen verwenden wir nur zu dem von Ihnen gewünschten Zweck und nur innerhalb der Landesregierung und der mit dem jeweiligen Service beauftragten Behörden, Dienststellen und Institutionen. Eine Übermittlung an Dritte zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

Durch die Abgabe persönlich identifizierbarer Daten willigen Sie ein, dass diese Informationen im Rahmen der oben genannten Zwecke gespeichert und verarbeitet werden dürfen, wenn nichts anderes angegeben ist. In der Bezirksregierung Köln werden Ihre Daten aber nur solange vorgehalten, wie es nötig ist. Sollten sich Ihre persönlichen Daten (z. B. Ihre Adresse) ändern oder sollten Sie eine unserer Dienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu korrigieren, zu aktualisieren, zu löschen oder zu entfernen.

Das Fernmeldegeheimnis schützt grundsätzlich auch Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Seine Beachtung können wir für den Bereich der Bezirksregierung Köln sicherstellen. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet generell von anderen Internet-Betreibern und Nutzern aufgezeichnet werden kann. Personenbezogene Daten werden deshalb nach Möglichkeit nur verschlüsselt übertragen.

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Sie haben die Möglichkeit kostenlose Newsletter der Bezirksregierung Köln zu abonnieren. Nach der Anmeldung zu einem Newsletter erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie gebeten werden, Ihre Newsletter-Anmeldung zu bestätigen. Damit wird sichergestellt, dass kein Dritter missbräuchlich Ihre Daten zur Anmeldung verwendet hat (Double-Opt-in-Verfahren).

Wenn Sie einen Newsletter abonniert haben, erhalten Sie regelmäßig Informationen über Produkte und Dienstleistungen der Bezirksregierung Köln.

Mit der Anmeldung zu einem Newsletter willigen Sie ein, dass während der Nutzung unserer Dienste (Website, Newsletter, etc.) anonyme Trackinginformationen erhoben und zu Marketing- und Optimierungszwecken genutzt werden.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die Bezirksregierung Köln erfolgen.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Sie können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Die Nutzung der Website ist grundsätzlich auch ohne Cookies möglich. Die Deaktivierung von Cookies kann aber dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Website nutzen können, wie bspw. den Download von geschützten Inhalten, und dass insbesondere der Nutzungskomfort unserer Website eingeschränkt wird. Durch die Speicherung von Cookies werden keine personenbezogenen Daten an den Betreiber übermittelt. Das Cookie löscht sich nach Beendigung der Session automatisch.

Die Bezirksregierung Köln nutzt keine Links zu sozialen Netzwerken, die bereits auf der Webseite den Code des jeweiligen externen Netzwerks beinhalten, sogenannte „Social Plugins“. Auf der Webseite finden sich nur einfache Verlinkungen, so dass während des Aufenthalts auf der Webseite keinerlei Datenweitergabe an externe Seitenbetreiber möglich ist.

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.