Bundesweite Produkte


Für länderübergreifende Datenbereitstellungen hat die Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW, ebenso wie das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) einen Auftrag der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der BRD (AdV).

Vermessungswesen ist Ländersache. Die für die Landesvermessung und das Liegenschaftskataster zuständigen Landesverwaltungen wirken in der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) zusammen. Ziel ist es, die Behandlung fachlicher Angelegenheiten von grundsätzlicher und überregionaler Bedeutung einheitlich zu regeln.

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) erhält die geodätischen Referenzdaten und Geobasisdaten der Bundesländer im Rahmen von Verwaltungsvereinbarungen. Hier werden die Daten einerseits für die Bundeseinrichtungen aufbereitet und zu eigenen Produkten weiterentwickelt, andererseits aber auch im Auftrag der Länder für Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Bürger länderübergreifend bereitgestellt.

Für den Nutzer sind zentrale Bereitstellungen und Lizenzierungen von bundesweit vorliegen Geodatenbeständen wichtig. Hierfür sorgen neben dem BKG noch zwei weitere zentrale Stellen der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder (AdV). Die drei Stellen haben die Zuständigkeit für folgende AdV-Produkte:

  • Die Zentrale Stelle Hauskoordinaten, Hausumringe und 3D-Gebäudemodelle bei der Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW bündelt ausgewählte Produkte des Liegenschaftskatasters der Vermessungsverwaltungen der Bundesländer (Hauskoordinaten Deutschland -HK-DE, Hausumringe Deutschland - HU-DE, 3D-Gebäudemodelle Level of Detail1 Deutschland - LoD1-DE).
    Im Auftrag aller 16 Bundesländer stellt die ZSHH die Daten zu einheitlichen Gebühren- und Lizenzmodellen sowie in bundesweit einheitlichen Datenformaten als auch zum Teil über Dienste zentral bereit.
  • Beim Geodatenzentrum des Bundes (eingerichtet beim Bundesamt für Kartographie und Geodäsie - BKG) kann die Palette bundesweit vorliegender ATKIS®-Produkte der Länder bezogen werden.
  • Die Zentrale Stelle SAPOS® beim Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) in Hannover ist für den bundesweiten Satellitenpositionierungsdienst der Deutschen Landesvermessung (SAPOS®) zuständig.

Folgende AdV-Produkte werden außerdem noch angeboten:

  • Der WebAtlasDE ist ein WMS/WMTS-Rasterdatendienst. Nutzer erhalten aktuelle und maßstabsübergreifende Kartendaten als Datengrundlage für eigene Anwendungen mit Raumbezug.
  • Der Geokodierungsdienst ermittelt für Adressen und Geonamen eine räumliche Lagebeschreibung in Form einer Koordinate (Geokodierung) bzw. alle Adressen und Geonamen in einem angegebenen räumlichen Gebiet (Reverse Geokodierung).
  • Zur Nutzung von Geodaten gemeinsam mit den Geobasisdaten im Lagebezugssystem ETRS89/UTM steht mit BeTA2007® ein bundeseinheitlicher Transformationsansatz zur Verfügung.