Landesspezifische Vorgaben zu ALKIS® in NRW


Die landesspezifischen Vorgaben (Pflichtenheft NRW) sind maßgebliche Grundlage für die Realisierung von ALKIS®-Verfahrenslösungen in NRW.

Zur Unterstützung bei der Durchführung von Eignungsprüfungen sind entsprechende Prüffälle im GEOBASIS.NRW-Qualitätssicherungsplan (Anlage 1) beschrieben.

Meldungen zu ALKIS.NRW erhalten Sie ab sofort nicht nur als RSS-Feed sondern auf Wunsch auch über unser neues Newsletter-System. Hier können Sie sich anmelden.

Die Weiterentwicklung bezüglich der künftigen Versionen der GeoInfoDok, der GEOBASIS.NRW-Dienste und der spezifischen Vorgaben aus NRW muss durch die realisierende Firma formlos schriftlich zugesichert werden.

In Nordrhein-Westfalen darf nur dv-technisch und fachlich geeignete Software zum Einsatz kommen. Die Software-Ergonomie muss dem Stand der Technik entsprechen.

Die ALKIS®-Verfahrenslösung besteht aus Prozesssicht aus den Komponenten zur Migration, Fortführung, Datenhaltung, Benutzung und Reservierung.

Die Katasterverwaltung NRW hat sich unter Berücksichtigung des AdV-Konzeptes zur Führung des Liegenschaftskatasters auf die Modellierung von Geschäftsprozessen verständigt. Folglich sind die Vorgaben der NRW ALKIS®-Geschäftsprozesse einschließlich der Schnittstellen zu realisieren (Anlage 2).

Die Gliederung des NRW Pflichtenheftes folgt im Wesentlichen der Struktur der NRW ALKIS®-Geschäftsprozesse.

Im Zuge der Pflege und Fortschreibung der Dokumente des Pflichtenheftes hat sich die Gliederung der Anhänge zum Liegenschaftskatastererlass geringfügig geändert bzw. ist erweitert worden. Im Revisionsmanagement von Geobasis NRW sind diese Punkte dokumentiert und werden mit der Zentralen Revisionsliste ALKIS® Pflege NRW und ihren Anlagen veröffentlicht.


Weitere Informationen
RdErl. d. Ministeriums für Inneres und Kommunales v. 30.09.2010 zum Abschluss der Eignungsprüfung Das Liegenschaftskataster in NRW - Meilensteine ab dem 01. Januar 2013, RdErl. des Ministeriums für Inneres und Kommunales vom 12.12.2012 Das Liegenschaftskataster in NRW - Meilensteine ab dem 01. Januar 2013, RdErl. des Ministeriums für Inneres und Kommunales vom 12.12.2012: Anlage 1 (Umfrageergebnisse) Wahrung der Einheitlichkeit des Liegenschaftskatasters in NRW, RdErl. des Innenministeriums vom 18.06.2010 Leitlinie für die Einführung des ALKIS®, fachlichen Vorgabe des Innenministerium Verzeichnis der Gemarkungen des Landes Nordrhein-Westfalen (Gemarkungsverzeichnis NRW) ALKIS®-Musterausschreibung NRW (RdErl.des Innenministerium) Nutzungsartenverzeichnis 1995 - Anhang "Verzeichnis der flächenbezogenen Nutzungsarten" des Nutzungsartenerlasses von 1995 mit den Änderungen des Runderlasses vom 24.2.2003 Gegenüberstellung aller Schlüssel der TN aus verschiedenen Vorgaben als Unterstützung zur Felderfassung Fragen und Antworten zu ALKIS®-NRW - Liste FAQ-ALKIS®-NRW Fragen und Antworten zu Grundbuch und Kataster - Liste FAQ-Grundbuch-Kataster ALKIS®-ABK: Erfassungskriterien (Ergänzungen Maximalprofil NRW) ALKIS®-ABK: Erfassungskriterien (Ergänzungen Maximalprofil NRW) mit Änderungskennungen ALKIS®-ABK: Handlungsempfehlungen zur Ersterhebung der ALKIS®-ABK (Entwurf) ALKIS®-ABK: Handlungsempfehlungen zur Ersterhebung der ALKIS®-ABK (Entwurf) mit Änderungskennungen ALKIS®-ABK: Abschlussbericht der PG ALKIS®-ATKIS® zur Optimierung der Erhebung für die ABK und für das ATKIS-BasisDLM Handlungsempfehlung "Kreisbögen" Handlungsempfehlung "Splines"