Flurstückskoordinaten


Flurstückskoordinaten verknüpfen die Angaben des Flurstückskennzeichens (Verwaltungseinheit, Gemarkung, Flur, Flurstück) mit einem Koordinatenpaar im Raumbezugssystem ETRS89/UTM. Geobasis stellt Flurstückskoordinaten für ganz NRW bereit.

Flurstückskoordinaten verknüpfen die Angaben des Flurstückskennzeichens (Verwaltungseinheit, Gemarkung, Flur, Flurstück) mit einem Koordinatenpaar im Raumbezugssystem ETRS89/UTM. Der Datenbestand umfasst ca. 9,2 Mio. Flurstückskoordinaten von 53 Katasterbehörden flächendeckend für Nordrhein-Westfalen. Geobasis NRW stellt Flurstückskoordinaten für ganz NRW bereit.

Flurstückskoordinaten finden im Wesentlichen bei der Navigation in digitalen Geobasisdatenbeständen des Liegenschaftskatasters Anwendung. Sie ermöglichen die Positionierung anhand der Liegenschaftsangaben, die für Grundbuch und Grundstücksverkehr üblich sind. Das Produkt richtet sich an Nutzer des Geodatenmarktes aus der Verwaltung, der Justiz, der Immobilienbranche, der Energieversorgungswirtschaft, aber auch an Sachverständige sowie Notare für den Gebrauch im Grundstücksverkehr.

Flurstückskoordinaten liegen für Nordrhein-Westfalen flächendeckend vor.

Lage: ETRS89/UTM32 (EPSG4647)

jährlich, 1/2-jährlich in Vorbereitung

Katastergenauigkeit

Vektordaten

  • Datenformat: ASCII und Metadaten (.csv)
  • Paketierung: ganz NRW

Auf Wunsch kann eine individuelle Selektion der digitalen Daten durch eine Fachkraft erfolgen. Die Aushändigung oder Übersendung der Geobasisdaten erfolgt i. d. R. mit Hilfe eines Datenträgers und wird nach Arbeitsaufwand in Rechnung gestellt.

Ab 01.01.2017 werden die digitalen Geobasisdaten nach den Open Data Prinzipien kostenfrei bereitgestellt; sie unterliegen den Nutzungsbedingungen „Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0“ (s. unter „Besuchen Sie auch“).

Für individuell zusammengestellte Datenpakete sowie Auswertungen von Geobasisdaten werden gemäß Anlage zur VermWertGebO NRW, Tarifstelle 2.2 Nr. 4 Zeitgebühren festgesetzt:

  • Zeitgebühr: Je Arbeitshalbstunde 30,- bzw. 44,- Euro

Lizenzen und Gebühren sind in der Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung – VermWertGebO NRW) vom 05.07.2010 in der jeweils gültigen Fassung und dem zugehörigen Vermessungs- und Wertermittlungsgebührentarif (VermWertGebT) festgelegt.

Artikel  
Flurstückskoordinaten zum Download