Hauskoordinaten NRW


Die sogenannte Hauskoordinate (HK) repräsentiert die Georeferenzierung der amtlichen Hausnummer, die in der Regel jedes Hauptgebäude in Verbindung mit dem Straßennamen (die Lagebezeichnung) erhält.

Die amtlichen Hauskoordinaten definieren die genaue Position von über 4 Mio. adressierten Gebäuden in Nordrhein-Westfalen.

Hauskoordinaten

Datenquelle ist das Liegenschaftskataster und somit das amtliche Verzeichnis aller Flurstücke und Gebäude. Anders als durch Interpolation berechnete oder anderweitig erhobene Daten, beruhen die amtlichen Hauskoordinaten auf einer individuellen Vermessung vor Ort. Sie werden durch die Katasterbehörden kontinuierlich aktualisiert und garantieren den Nutzern eine langfristige Investitionssicherheit.

Die Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW übernimmt die zentrale Bereitstellung der Hauskoordinaten der 53 Katasterbehörden in NRW.

Geobasis NRW bündelt zusätzlich die amtlichen Hauskoordinaten von über 21 Mio. Gebäuden der Vermessungsverwaltungen aller Bundesländer und stellt diese als „Zentrale Stelle Hauskoordinaten und Hausumringe (ZSHH)“ bereit. Damit reagieren die Vermessungsverwaltungen auf den Wunsch zahlreicher Nutzer, Daten des Liegenschaftskatasters aus einer Hand zu erhalten. Die Hauskoordinaten werden im Fall der länderübergreifenden Abgabe zu Gebühren- und Lizenzmodellen der AdV sowie in einem bundesweit einheitlichen Datenformat angeboten.

Hauskoordinaten dokumentieren ihren individuellen Mehrwert z.B. in folgenden Bereichen:

  • visuelle Aufwertung von Straßenkarten für unternehmens-interne Nutzungen, in Internet-Diensten oder mobilen Applikationen (PND, Mobiltelefon) - Stadtplangraphik in einer neuen Dimension
  • Integration in Navigationslösungen zur hausgenauen Zielführung
  • Entwicklung von Diensten für mobile Endgeräte in einer neuen Dimension - z.B. Smartphones, Personal Navigation Devices (PND)
  • Einbindung in Web-Services für Mapping- und Navigationstools, Gazetteer Services
  • Verbesserung der Trägerbezirksverwaltung, Reklamationsbearbeitung und Auftragsplanung bei Verlagen
  • Einbindung in die Netzdokumentation, Netzverwaltung, Marketing und Vertrieb bei Energieversorgern sowie in der
  • Telekommunikations- und Kabel-TV-Branche

Die Hauskoordinaten liegen für Nordrhein-Westfalen und für ganz Deutschland flächendeckend vor.

  • ETRS89/UTM und geographische Koordinaten (ETRS89)
  • jährliche Aktualisierung
  • Katastergenauigkeit
  • Kennung des Datensatzes, bundesweit eindeutige ID zur einfachen Aktualisierung vorhandener Datenbestände
  • Qualitätsangabe A, B, C der Gebäudekoordinate
    • A: Amtliche Hausnummer liegt sicher in der Gebäudegeometrie
    • B: Amtliche Hausnummer liegt sicher in Flurstücksgeometrie
    • C: Katasterinterne Hausnummer liegt sicher in der Gebäudegeometrie
  • Schlüssel für Land, Regierungsbezirk, Kreis/kreisfreie Stadt, Gemeinde, Orts- bzw. Gemeindeteil, Straße - aufgebaut nach bundesweit gültigem Statistikschlüssel
  • amtlicher Straßenname, Hausnummer, Adressierungszusatz, Postleitzahl, postalischer Ortsname, Zusatz zum postalischen Ortsnamen, postalischer Ortsteil
  • Koordinatenpaar - ETRS89/UTM oder geographische Koordinaten (ETRS89)
  • kleinste Abgabeeinheit: eine Gemeinde oder ein Ortsteil
  • Format: ASCII
  • Selektionsmöglichkeiten:
    • fachlich nach Gebiets- bzw. Verwaltungseinheiten
    • geometrisch nach Umringspolygonen
    • nach Postleitzahlbereichen
  • WFS-G

0,10 Euro je Hauskoordinatenpaar

Anzahl Objekte % der Gebühr
1 bis 1 000 100%
1 001 bis 10 000 50%
10 001 bis 100 000 25%
100.001 bis 1.000.000 12,5%
ab 1.000.001 6,25%

Mindestgebühr: 50,00 Euro

Die genannten Gebühren sind in der Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung - VermWertGebO NRW) vom 05.07.2010 in der jeweils gültigen Fassung und dem zugehörigen Vermessungs- und Wertermittlungsgebührentarif (VermWertGebT) festgelegt.

In NRW gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGNB).

Für die bundesweite Bereitstellung und Nutzung gilt die AdV-Gebührenrichtlinie (AdV-GR). Informationen zu der AdV-Gebührenrichtlinie sowie zu den Lizenz- und Nutzungsbedingungen der AdV finden Sie unter „Besuchen Sie auch“.

Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Landsberg
  T: (49)0 221-147 4481
  E-Mail schreiben