Hausumringe


Hausumringe (HU) geben die Geometrie von über 10 Mio. Gebäudegrundrissen in NRW als Shape-Datei wieder. Hausumringe sind aus ALKIS-Objekten für Gebäude und flächenförmige Bauwerke abgeleitet. Einziges Attribut ist der Amtliche Gemeindeschlüssel (AGS).

Die Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW übernimmt die zentrale Bereitstellung der Hausumringe der 53 Katasterbehörden in NRW.

Die Hausumringe werden in einem bundesweit einheitlichen Datenformat angeboten. Die Umringe der Shape-Datei enthalten keine Ausgestaltungsgeometrien, keine Dächer und keine unterirdischen Gebäude.

Im Fall der länderübergreifenden Abgabe werden sie zu Gebühren- und Lizenzmodellen der AdV über die „Zentrale Stelle Hauskoordinaten und Hausumringe (ZSHH)“ abgegeben.

Amtliche Hausumringe dokumentieren ihren individuellen Mehrwert in verschiedenen Bereichen:

  • visuelle Aufwertung von Straßenkarten für unternehmensinterne Nutzungen, in Internet-Diensten oder mobilen Applikationen - Stadtplangraphik in einer neuen Dimension
  • Datenbasis für 3D-Stadtmodelle – exakte Grundrisse für präzise Modellierungen und Visualisierungen
  • Einzelhausdarstellung insbesondere für große Kartenmaßstäbe – Grundlage für Fußgängerrouting und hausgenaue Zielführung
  • alternativ auch in Kombination mit den Gebäudereferenzen – zusätzliche Darstellung der Hausnummern möglich
  • Basisdaten für professionelle Geoinformationssysteme – z.B. als Grundlage für die Dokumentation von Leitungsnetzen oder die Berechnung der Grundrissfläche von Gebäuden

Die Hausumringe liegen für Nordrhein-Westfalen flächendeckend vor.

Lage: ETRS89/UTM32 (EPSG4647)

halbjährlich zum 01.01. und 01.07. (aktueller Stand: 01.07.2017)

Katastergenauigkeit

WMS

  • Hausumringe: https://www.wms.nrw.de/geobasis/wms_nw_hu

Vektordaten

  • Datenformat: Shape
  • Paketierung: ganz NRW

Seit 01.01.2017 werden die digitalen Geobasisdaten nach den Open Data Prinzipien kostenfrei bereitgestellt; sie unterliegen den Nutzungsbedingungen „Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0“ (s. unter „Besuchen Sie auch“).

Die Gebühren sind in der Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung – VermWertGebO NRW) vom 05.07.2010 in der jeweils gültigen Fassung und dem zugehörigen Vermessungs- und Wertermittlungsgebührentarif (VermWertGebT) festgelegt (SGV.NRW.7134).

Artikel  
Hausumringe - Atom-Feed zum Download
Hausumringe - Datei-Server zum Download
Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Landsberg
  T: (49)0 221-147 4481
  E-Mail schreiben