LUMPI (LINIV-Umsetzer für Punktinformationen)


Mit dem Programm LUMPI können Koordinaten von LINIV-Dateien von unterschiedlichen Bezugssystemen im DHDN/GK nach ETRS89/UTM und umgekehrt transformiert werden.

Mit LUMPI (LINIV-Umsetzer für Punktinformationen) bietet die Bezirksregierung Köln - Geobasis NRW ein Programm an, mit dem die LINIV-Punktdatei im Dateiformat angepasst werden kann, um in LINIV ab Version Jan. 2010 verwendet werden zu können. Die Verarbeitung basiert auf den Vorgaben der Formate für die LINIV-Dateien.

LUMPI

LINIV benötigte bislang, und braucht auch weiterhin, Koordinaten im Deutschen Hauptdreiecksnetz 1990 in der Gauß-Krüger-Abbildung (DHDN90/GK) wenn normalorthometrische Korrektionen zu berechnen sind. Ab Version Jan. 2010 können auch Normalhöhenkorrektionen angebracht werden. Dafür sind Koordinaten im Europäischen Terrestrischen Referenzsystem 1989 in der Universellen Transversalen Mercator-Projektion (ETRS89/UTM) vorzugeben. Mit der Formatumsetzung können die Koordinaten vom DHDN90/GK in das ETRS89/UTM überführt werden. Die Überführung in das ETRS89 erfolgt durch die “Bundeseinheitliche Transformation für ATKIS 2007“ (BeTA2007). Die Koordinaten können hierbei ggf. in einen vorgegeben Streifen bzw. eine vorgegebene Zone gezwungen werden. Um auch mit neuen Datenbeständen normalorthometrische Korrektionen rechnen zu können, ist mit LUMPI auch eine Rücktransformation möglich.

LUMPI ist neben den Produkten LINIV, SCHWERIN, VRONI und ZWIRN ein Bestandteil des Programmpaketes HOEHE.

  • Windows XP, Windows NT, Windows 95 oder Windows 98
  • Prozessor 586 oder 486 mit mathematischem Co-Prozessor
  • 10 MB freier Festplattenspeicher
  • Maus
  • VGA-Graphikkarte, empfohlene Auflösung 1024 x 768 Pixels bei 256 Farben
  • CD-ROM-Laufwerk

Das Nutzungsrecht wird erteilt

a) zeitlich unbefristet mit der Einschränkung auf die Erledigung von hoheitlichen Aufgaben der Landesvermessung und des Liegenschaftskatasters nach Anerkennung der allgemeinen Abgabebedingungen oder

b) zeitlich befristet ausschließlich zur Ausführung von Werkverträgen mit Nutzungsnehmern und zur Erledigung von Aufträgen nach a) nach Anerkennung der allgemeinen Abgabebedingungen.

 LUMPI
Dateigröße:
3 MByte
Format:
zip
Nutzungsbedingungen:
nicht erforderlich
Für Download einloggen

Für die Beantragung bzw. den Download müssen Cookies auf Ihrem Endgerät zugelassen sein.

Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Herr Klotz
  T: (49)0 221-147 4455
  E-Mail schreiben