Deutsche Grundkarte 1:5.000 (DGK5)


Die Deutsche Grundkarte 1:5.000 war bis 2016 das topographische Basiskartenwerk in Nordrhein-Westfalen und stellt die Schnittstelle zwischen der eigentumsorientierten Liegenschaftskarte und den topographischen Landeskartenwerken dar.

Aufgrund des Erlasses zur Zukunft des Kartenmaßstabes 1:5.000 des Ministeriums für Inneres und Kommunales vom 23. Februar 2016 sind die Katasterbehörden nicht mehr verpflichtet, die Deutsche Grundkarte 1:5.000 fortzuführen und die Rasterdaten an Geobasis NRW zu liefern. Die DGK5 wird zukünftig durch die Amtliche Basiskarte (ABK) abgelöst.

Die Rasterdaten der Deutschen Grundkarte 1:5.000 (DGK5) sind georeferenzierte Daten der gescannten Grund-, Höhen- und Bodenfolie. Zum Teil werden sie auch aus dem Vektordatenbestand der digitalen Grundkarte erzeugt. Die Rasterdaten sind in drei Folien gegliedert.

Die Bearbeitung der Deutschen Grundkarte 1:5.000 erfolgte durch die Katasterbehörden in NRW. Die DGK5 liegt als Normalausgabe mit Grundriss- und Höhenfolie flächendeckend vor, die Bodenfolie deckt nur 93,6% der Landesfläche ab. Alle Folien werden als Rasterdaten vorgehalten. Der Maßstab 1:5.000 erlaubt eine weitgehend vollständige und grundrisstreue Beschreibung der Erdoberfläche in ihren natürlichen und durch menschliches Handeln geprägten Erscheinungsformen. Alle räumlichen Bezüge lassen sich in einer geometrischen Genauigkeit von ca. ± 1 - 3 m ermitteln.

Die DGK5 eignet sich als großmaßstäbige Grundlage für thematische Erhebungen.

Außerdem kann sie als Web-Map-Dienst in eigene Anwendungen integriert werden.

Die Digitale Grundkarte 1:5.000 kann als Rasterdatensatz oder als Plot abgegeben werden. Informationen über die Aktualität der einzelnen Kartenblätter können bei der jeweils zuständigen Katasterbehörde erfragt werden.

Die Digitale Grundkarte 1:5.000 liegt mit Grundriss und Höhe für Nordrhein-Westfalen flächendeckend vor. Die Ausgabe Bodenkarte gibt es für 93,6% der Landesfläche.

  • ETRS89/UTM32
  • Höhenangaben in NHN

Hinweis: Die Bodenfolie ist inkl. der Legende und des Kartenrahmens georeferenziert und ist zzt. nur in den Blattschnitten des GK2 oder GK3 lieferbar.

  • Die Fortführung wurde 2016 eingestellt

+/- 1 – 3 m

  • GS - Grundriss und Schrift - schwarz
  • HF - Höhenfolie - sepia
  • Bo - Bodenfolie - grün (93,6% der Landesfläche)
  • Normalausgabe (Grundriss und Höhe)
  • Grundriss
  • Höhe
  • Bodenkarte (Normalausgabe und Bodenfolie)
  • Bodenkarte (Grundriss und Bodenfolie)
  • Rasterauflösung: 157 Linien/cm bzw. 400 dpi
  • kleinste Abgabeeinheit: Rasterkacheln mit 2 km Seitenlänge (4 km²)
  • Format: GeoTiff (1 Bit, Gruppe 4 CCITT - Komprimierung) und zugehörigem Worldfile (Dateierweiterung .tfw)
  • Blattsschnitt in ETRS89/UTM32 - 2x2 km² für Grundriss und Höhe
  • Blattsschnitt in GK - 2x2 km² für die Bodenkarte
  • WMS
  • zu betrachten unter TIM-online.nrw.de

Rasterdaten DGK5: 7,50 EUR je angefangenen km²

Plotausgaben: Ausgabe im festgelegten Blattschnitt: 30,00 Euro je Kartenblatt

Die genannten Gebühren sind in der Gebührenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung – VermWertGebO NRW) vom 05.07.2010 in der jeweils gültigen Fassung und dem zugehörigen Vermessungs- und Wertermittlungsgebührentarif (VermWertGebT) festgelegt.

Es gelten die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGNB).

Artikel  
DGK5 - Normalausgabe (Rasterdaten) Bestellen
DGK5 - Analoge Abgabe, Standardblattschnitt Bestellen

Hinweis: Im Online-Shop wird die DGK5-Normalausgabe (Grundriss und Höhe) als Rasterdatensatz abgegeben. Die Bodenfolie kann nur über das Geodatenzentrum bestellt werden.