Gruppen im Braunkohlenausschuss


Die stimmberechtigten Mitglieder des Braunkohlenausschusses können sich zu Gruppen zusammenschließen, soweit sie über mindestens zwei Braunkohlenausschusssitze verfügen. Diese Voraussetzungen erfüllen CDU mit 12 Sitzen, SPD mit 9 Sitzen, DIE GRÜNEN mit 4 Sitzen und FDP mit 2 Sitzen.