Informationen über den Gesundheitsfachberuf Pharmazeutisch-Technische/r Assistent/in


Die Bezirksregierung Köln ist für die staatliche Anerkennung von Schulen für pharmazeutisch-technische Assistent/inn/en zuständig. Weitergehende Informationen zur Schulgründung, den bestehenden Schulen oder zur Ausbildung finden Sie hier.

Die Bezirksregierung ist für die staatliche Anerkennung von Schulen für pharmazeutisch-technische Assistent/inn/en zuständig. Für die Abnahme der staatlichen Prüfungen und die Erteilung der Berufserlaubnis liegt die Zuständigkeit bei der örtlichen Unteren Gesundheitsbehörde.

Wenn Sie die Gründung einer Schule für pharmazeutisch-technische Assistent/inn/en beabsichtigen, finden Sie hier den Erhebungsbogen, der die Grundlage für die Antragstellung und Prüfung der Voraussetzungen für eine Schulgenehmigung darstellt. Bitte beachten Sie auch das Merkblatt Schulgründung.

Die Ausbildung zur / zum pharmazeutisch-technischen Assistentin / Assistenten beinhaltet im Wesentlichen:

  • Ausübung pharmazeutischer Tätigkeiten unter Aufsicht einer Apothekerin/eines Apothekers
  • Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln nach anerkannten Regeln der pharmazeutischen Wissenschaften
  • Handhabung und Pflege der in der Apotheke vorkommenden Apparaturen und technischer Geräte, Prüfung von Arzneimitteln
  • Sachgemäße Lagerung und Entsorgung
  • Abgabe von Arzneimitteln einschließlich der Information von Patientinnen/Patienten.

Tätigkeitsbereich: Apotheken, Krankenhausapotheken, pharmazeutische Industrie, Forschungseinrichtungen, Verwaltungen im Arzneimittelwesen.

Detaillierte Informationen zu Grundlagen und Dauer der Ausbildungsgänge sowie zu den Ausbildungsvoraussetzungen erteilen die jeweiligen Ausbildungsstätten.

Für die Anerkennung eines ausländischen Abschlusses ist zentral für Nordrhein-Westfalen die Bezirksregierung Düsseldorf, Dezernat 24, Landesprüfungsamt zuständig.

Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Herr Beyer
  T: (49)0 221-147 2532
  E-Mail schreiben
Erreichbarkeit:
Mo, Di, Do und Fr