Der neue Bildungsplan in der Ausbildung zur Kinderpflegerin/ zum Kinderpfleger: Auswertung der inhaltlichen Vorgaben im Hinblick auf die Neugestaltung der didaktischen Jahresplanung


Kenn-Nr.: 1.296.2015/16-Hei
Thema: Der neue Bildungsplan in der Ausbildung zur Kinderpflegerin/ zum Kinderpfleger: Auswertung der inhaltlichen Vorgaben im Hinblick auf die Neugestaltung der didaktischen Jahresplanung
Zeit/ Beginn: Mittwoch, 22. Juni 2016, 9.00 – 16.00 Uhr
Ort: BK Ehrenfeld, Weinsbergstr. 72 Köln
Zielgruppe: Koordinatorinnen und Koordinatoren/Lehrkräfte im Bildungsgang zur staatlich geprüften Kinderpflegerin/ zum staatlich geprüften Kinderpfleger
Moderation: Andrea Schäpermeier, BK Simmerath-Stolberg
Annekatrin Rauen, Erzbischöfliches BK Köln
Kosten: Reisekosten werden von der Bezirksregierung Köln übernommen.
Inhalte:

Inhalte:

Die Umsetzung des neuen kompetenzorientierten Bildungsplans in der Berufsfachschule erfordert eine intensive Beschäftigung mit den neuen Begrifflichkeiten und Inhalten, um eine Neustrukturierung der didaktischen Jahresplanung auf den Weg zu bringen. Kernaufgabe für im Bildungsgang unterrichtende Lehrerinnen und Lehrer ist und bleibt die Entwicklung, Realisation und Evaluation von Lernsituationen, die berufliche Herausforderungen und Problemstellungen zum Ausgangspunkt des Unterrichts machen und zur Entwicklung einer umfassenden Handlungskompetenz beitragen.

Angestrebte Ziele:

  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nehmen sich Zeit, die Bedeutung und die Strukturen des neuen Bildungsplans nachzuvollziehen sowie neue Inhalte und Begrifflichkeiten einzuordnen.
  • Sie nutzen den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Schulen, um verschiedene Möglichkeiten der Neugestaltung der didaktischen Jahresplanung in den Blick zu nehmen, zu erörtern und zu dokumentieren.
  • Sie vertiefen ihr Wissen über Gütekriterien zur Entwicklung von Lernsituationen.
  • Sie formulieren Wünsche zu nachfolgenden Fortbildungsveranstaltungen (ggfs. als Rückkopplung im September 2016).