Qualifikationserweiterung im bilingualen Unterricht der Sachfächer Geschichte, Erdkunde und Biologie (englisch und französisch)


In der halbjährigen Fortbildungsmaßnahme werden curriculare Besonderheiten, neue Lern- und Lehrmethoden des bilingualen Unterrichtens behandelt sowie konkrete Unterrichtsphasen geplant und durchgeführt.

Eine Anmeldung ist üblicherweise im Zeitraum zwischen Anfang Februar und den Osterferien über das angebotene Formular möglich. Außerhalb dieses Zeitraums können Sie sich nicht anmelden, das Anmeldeformular steht dann nicht zur Verfügung.

Kursinhalte
  • Didaktische Grundlagen des bilingualen Lehrens und Lernens kennen,
  • curriculare Rahmenbedingungen für bilingualen Sachfachunterricht kennen und diskutieren,
  • fachliches, sprachliches und fachsprachliches Lernen integrieren,
  • interkulturell bedeutsame Lerngegenstände für den bilingualen Unterricht identifizieren und akzentuieren,
  • Formen von Unterstützungs- und Fördersystemen kennen und adressatengerecht einsetzen,
  • die L 1 und L 2 reflektiert und begründet im bilingualen Sachfachunterricht einsetzen,
  • bilinguale Lehr-Lern-Arrangements für die Sekundarstufe I planen und entwickeln,
  • Leistung messen und bewerten, diagnostizieren und fördern im bilingualen Unterricht der Sek. II,
  • bilinguale Lehr-Lern-Arrangements für die Sekundarstufe II planen und entwickeln,
  • Gruppenhospitationen in der Sek. II und Unterrichtsreflexion durchführen,
  • Eltern und Schülerinnen und Schüler im Umfeld von bilingualem Lernen beraten
  • Professionalisierung anbahnen und entwickeln
Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Ludewig-Paffrath
  T: (49)0 221-147 2266
  E-Mail schreiben
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Persé
  T: (49)0 221-147 2528
  E-Mail schreiben