Qualifikationserweiterung Französisch in der Sekundarstufe I


Ziel der Weiterbildung ist es, grundlegende Qualifikationen für die Erteilung von Fremdsprachenunterricht (hier Französisch) zu vermitteln.

Eine Anmeldung ist üblicherweise im Zeitraum zwischen Anfang Februar und den Osterferien über das angebotene Formular möglich. Außerhalb dieses Zeitraums können Sie sich nicht anmelden, das Anmeldeformular steht dann nicht zur Verfügung.

Kursinhalte

Grundlage der Weiterbildung ist der Kernlehrplan Französisch für die Sekundarstufe I.

Schwerpunkte der Weiterbildungsmaßnahme:

  • Didaktische und methodische Prinzipien des Französischunterrichts,
  • Verfahren zur Entwicklung und Förderung der fremdsprachlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten „Hörverstehen/Hör-Sehverstehen“, „Sprechen“, „Leseverstehen“. „Schreiben“ und „Sprachmittlung“,
  • Wortschatzarbeit/Phonetik,
  • Kontextbezogene Vermittlung und Festigung grammatikalischer Strukturen,
  • Textarbeit, Arbeit mit Lektüren,
  • Diagnostische Verfahren und Formen individueller Förderung,
  • Förderung der Schülerselbstständigkeit, kooperatives Lernen und schüleraktivierender Unterricht,
  • Interkulturelles Lernen,
  • Media Literacy (Film, digitale Medien, Edmond, Podcast etc.),
  • Unterschiedliche Aufgabenformate und deren kriterienorientierte Bewertung bezogen auf Lern- und Leistungsaufgaben, Leistungsmessung und schriftliche /mündliche Fehlerkorrektur,
  • gemeinsame Planung, Durchführung und Evaluation von Unterricht (Unterrichtshospitationen sind integraler Bestandteil dieser Maßnahme)
Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Wykret
  T: (49)0 221-147 2565
  E-Mail schreiben
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Ludewig-Paffrath
  T: (49)0 221-147 2266
  E-Mail schreiben