Qualifikationserweiterung Praktische Philosophie in der Sekundarstufe I


In der Fortbildungsmaßnahme werden curriculare Besonderheiten des Kernlehrplans Praktische Philosophie für die Sekundarstufe I, neue Lern- und Lehrmethoden des Unterrichtens behandelt sowie konkrete Unterrichtsphasen geplant und durchgeführt. Ausgewählte Texte aus den unten angegebenen Fachwissenschaften sowie zur Didaktik und Methodik des Faches Praktische Philosophie werden zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus erarbeiten und erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Materialsammlungen und unterrichtspraktische Vorschläge zur Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht im Fach Praktische Philosophie.

Eine Anmeldung ist üblicherweise im Zeitraum zwischen Anfang Februar und den Osterferien über das angebotene Formular möglich. Außerhalb dieses Zeitraums können Sie sich nicht anmelden, das Anmeldeformular steht dann nicht zur Verfügung.

Kursinhalte
  • Kernlehrpläne Praktische Philosophie,
  • Didaktik und Methodik eines kompetenzorientierten Unterrichts in Praktischer Philosophie,
  • Planung, Durchführung und Reflexion von Unterrichtsvorhaben,
  • Grundkenntnisse aus ausgewählten philosophischen Teilgebieten: Ethik und Theorie des Handelns, Anthropologie, Rechts-, Staats- und Sozialphilosophie, Erkenntnistheorie, Ästhetik, Metaphysik, Logik, Religionsphilosophie,
  • Fachwissenschaftliche und –didaktische Grundkenntnisse zu Methoden des Philosophierens,
  • Grundkenntnisse in den Weltreligionen,
  • Grundkenntnisse aus der Psychologie zur kognitiven und emotionalen Entwicklung Jugendlicher,
  • Grundkenntnisse aus Soziologie, Politologie und Ökonomie zu wertrelevanten gesellschaftlichen Entwicklungsprozessen und -problemen der Gegenwart.
Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Ludewig-Paffrath
  T: (49)0 221-147 2266
  E-Mail schreiben
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Thiel
  T: (49)0 221-147 3261
  E-Mail schreiben