Sonderpädagogische Sockelqualifikation für Lehrkräfte ohne sonderpädagogische Lehrbefähigung


Die Qualifizierung führt zum Erwerb einer erweiterten Handlungskompetenz für die Wahrnehmung unterrichtlicher und erzieherischen Aufgaben mit Schülerinnen und Schülern mit vermutetem bzw. festgestelltem sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf in den Förderschwerpunkten Lernen sowie Emotionale und soziale Entwicklung.

Eine Anmeldung ist üblicherweise im Zeitraum zwischen Anfang Februar und den Osterferien über das angebotene Formular möglich. Außerhalb dieses Zeitraums können Sie sich nicht anmelden, das Anmeldeformular steht dann nicht zur Verfügung.

Kursinhalte

Die Inhalte beziehen sich auf folgende Themen:

  • Analyse der pädagogischen Ausgangslage von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf im Förderschwerpunkt „Lernen“ bzw. im Förderschwerpunkt „Emotionale und soziale Entwicklung“
  • Einführung in die Entwicklungsbereiche Wahrnehmung und Bewegung, Kommunikation und Interaktion, Motivation und Konzentration, Emotionalität und Soziabilität sowie Kreativität für schulisches Lernen
  • Reflexion der Lehrerrolle und Stärkung der Lehrerpersönlichkeit unter den spezifischen Bedingungen der Arbeit mit Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf
  • Einführung in lernfördernde Konzepte und Unterrichtsmethoden
  • Zusammenwirken von Diagnose, Förderung und Unterricht - beispielhaft in den Fächern Mathematik und Deutsch
  • Umgang mit Leistungsfeststellung und Leistungsbewertung in der zieldifferenten Förderung
  • Entwicklung von individuellen Förderplänen und ihre Umsetzung im Unterricht
  • Analyse und Evaluation von Erziehungsprozessen und Unterrichtsabläufen durch kollegiale Praxisberatung
  • Grundlagen der Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten und Kooperation mit anderen Institutionen
Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Wykret
  T: (49)0 221-147 2565
  E-Mail schreiben
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Herr Eiche
  T: (49)0 221-147 3743
  E-Mail schreiben