Unser NRW - Nordrhein-Westfalen in Zahlen und Geodaten


Ausschnitt der NRW-Übersicht - Physikalisch 1000

Ausschnitt der NRW-Übersicht - Physikalisch 1000


Die Fläche von Nordrhein-Westfalen beträgt 34.110 km² (Stand: 01.02.2017).

äußerste Grenzpunkte Ort Geographisch-Koordinaten ETRS89/UTM
im Norden Stadt Rahden Länge: 8° 39'
Breite: 52° 32'
Ost (E): 32 476 414
Nord (N): 5 820 212
im Süden Gemeinde Hellenthal Länge: 6° 25'
Breite: 50° 19'
Ost (E): 32 316 755
Nord (N): 5 577 679
im Westen Gemeinde Selfkant Länge: 5° 52'
Breite: 51° 03'
Ost (E): 32 280 375
Nord (N): 5 660 180
im Osten Stadt Höxter Länge: 9° 27'
Breite: 51° 51'
Ost (E): 32 531 800
Nord (N): 5 745 312

Die Länge der Landesgrenze von NRW beträgt 1.662 km.

Land / Bundesland Länge der Landesgrenze
Belgien 99 km
Niederlande 395 km
Niedersachsen 583 km
Hessen 272 km
Rheinland-Pfalz 312 km

Die Länge des Grenzverlaufs zwischen Rheinland und Westfalen beträgt 285 km.

Der geographische Mittelpunkt der Landesfläche NRW liegt in Dortmund im Stadtteil Aplerbeck. Die Berechnung basiert auf Grenzinformationen aus dem Amtlichen Liegenschaftskataster Informationssystem (ALKIS®).

Geographische Koordinaten ETRS89/UTM
Länge: 7° 33,1' Ost (E): 32 399 589
Breite: 51° 28,4' Nord (N): 5 703 965

Die höchste natürliche Erhebung ist der Langenberg bei Olsberg, direkt an der Landesgrenze zu Hessen. Die Höhe beträgt dort 843 m über Normalhöhennull (NHN).

Geographische Koordinaten ETRS89/UTM
Länge: 8° 33,3' Ost (E): 32 469 197
Breite: 51° 16,3' Nord (N): 5 680 647

Die höchste künstliche Erhebung ist der Fernmeldeturm Hunau, Stadt Schmallenberg. Die Höhe beträgt dort 966 m über NHN.

Geographische Koordinaten ETRS89/UTM
Länge: 8° 22,4' Ost (E): 32 456 493
Breite: 51° 12,2' Nord (N): 5 672 921

Die tiefste natürliche Senke befindet sich in Zyfflich, Gemeinde Kranenburg. Dort beträgt die Höhe 9 m über NHN.

Geographische Koordinaten ETRS89/UTM
Länge: 5° 57,2' Ost (E): 32 290 208
Breite: 51° 49,2' Nord (N): 5 745 498

Die tiefste künstliche Senke befindet sich im Tagebau Hambach, Gemeinde Niederzier. Dort beträgt die Höhe -299 m unter NHN.

Geographische Koordinaten ETRS89/UTM
Länge: 6° 33,0' Ost (E): 32 327 885
Breite: 50° 55,1' Nord (N): 5 643 605

Der tiefste zur Zeit begehbare Punkt des Steinkohlenbergbaus in NRW liegt im Grubengebäude des Bergwerks Ibbenbüren (östliche Basisstraße 6-7a, Flöz 78) mit einer Tiefe von -1.411 m unter NHN. Die Geländehöhe beträgt hier +155 m, so dass sich eine relative Geländetiefe von 1.566 m ergibt.

Geographische Koordinaten ETRS89/UTM
Länge: 7° 48,2' Ost (E): 32 418 372
Breite: 52° 17,1' Nord (N): 5 793 412