Schwarzfahren wird teurer


Die Bezirksregierung Köln hat heute dem Kompetenzcenter Marketing NRW das „Erhöhte Beförderungsentgelt“ genehmigt. Ab dem 01.08.2015 wird Schwarzfahren somit in ganz Nordrhein-Westfalen 60 Euro statt bisher 40 Euro kosten.

Die dem Kompetenzcenter Marketing NRW erteilte Genehmigung des Beförderungsentgelts gilt für dessen Partnerunternehmen, zu denen unter anderem die Verkehrsverbünde/ -gemeinschaften in Nordrhein-Westfalen sowie die DB Regio AG, Region NRW gehören.

Im Juni hatte das Kompetenzcenter Marketing NRW bei der Bezirksregierung Köln die Änderung der Beförderungsbedingungen für den NRW-Tarif beantragt. Die Anpassung ist notwendig, da sich hierzu auf Bundesebene die gesetzlichen Regelungen, wie beispielsweise das Personenbeförderungsgesetz, geändert haben.