Für Radweg in Eschweiler 492.500 Euro


Die Bezirksregierung Köln bewilligt der Städteregion Aachen 492.500 Euro für den Rad- und Gehweg an der Kreisstraße 6 in Eschweiler-Hastenrath. Das Geld wird eingesetzt, um den Weg auf einer Länge von rund 2,7 Kilometer zu sanieren und auszubauen.

Als Bestandteil des Kreisstraßennetzes der StädteRegion Aachen verbindet die Kreisstraße 6 die Stadt Stolberg mit dem Ortsteil Hastenrath der Stadt Eschweiler.

Die Zuwendung des Landes Nordrhein-Westfalen stammt aus dem Fördertopf für bessere Verkehrsverhältnisse in den Kommunen. Der bewilligte Betrag beträgt 75 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtkosten in Höhe von 656.600 Euro.