Regierungspräsidentin Walsken setzt Termin für Neuwahl Landrätin/Landrat im Rheinisch-Bergischen Kreis fest


Die Wahl der neuen Landrätin / des neuen Landrates im Rheinisch-Bergischen Kreis findet am Sonntag, den 24. September 2017 statt. Diesen Termin hat jetzt Regierungspräsidentin Gisela Walsken festgelegt. Hiermit folgt sie dem Wunsch des Kreistages des Rheinisch-Bergischen Kreises, die Neuwahl am Tag der Wahl des 19. Deutschen Bundestages stattfinden zu lassen. Durch die Zusammenlegung der beiden Termine werden eine höhere Wahlbeteiligung und Kostenersparnis erwartet.

Die Neuwahl wird erforderlich, da die Amtszeit des derzeitigen Landrates, Dr. Hermann-Josef Tebroke, mit Ablauf des 31. Dezember 2017 endet.