Historische Luftbilder - Geschichte Nordrhein-Westfalens von oben erleben


Historische Luftbilder - Geschichte Nordrhein-Westfalens von oben erleben

Historische Luftbilder - Geschichte Nordrhein-Westfalens von oben erleben


Wie sah die Umgebung meines Wohnhauses vor 20 Jahren aus? Welche Veränderung hat meine Stadt in den vergangenen Jahrzehnten erfahren? Was war an dem Ort, bevor die Autobahn gebaut wurde? Mit den nun von Geobasis NRW veröffentlichten historischen Luftbildinformationen können auf diese Fragen leicht Antworten gefunden werden.

Schon seit 1978 werden in Nordrhein-Westfalen flächendeckend und in einem regelmäßigen Turnus Luftbilder hergestellt und erneuert. Doch auch in den 50er- und 60er-Jahren des letzten Jahrhunderts wurden in räumlich begrenzten Projekten bereits Luftbildbefliegungen durchgeführt. Alle Luftbilder sind Bestandteil der Landesluftbildsammlung und stehen seit jeher zur uneingeschränkten Nutzung bereit.

Geobasis NRW hat diese Luftbilder nun derart aufbereitet, dass sie wie eine digitale Karte verwendet werden können. In einer ersten Stufe werden zunächst Bilder der Jahre 1996 bis 2012 veröffentlicht. In einer zweiten Ausbaustufe werden weitere Bilder bis in die Mitte der 1970er-Jahre hinzugefügt. Schlussendlich wird eine Zeitreise sogar bis in die 1950er- und 1960er-Jahre möglich sein.

Die Bilder lassen sich aber nicht nur über TIM-online gewohnt einfach betrachten: für versierte Nutzer stehen sie auch in einem standardisierten Dienst (sog. Web Map Service – WMS) zur Nutzung in Geographischen Informationssystemen (GIS) bereit.

Die Auswahl von Karten erfolgt in TIM-online mit Hilfe des Kartenbaums am linken Bildschirmrand. Das neue Angebot historischer Orthophotos ist im Ordner „Dienste des NRW-Atlas“ zu finden. Durch einen Klick auf den Ordner „Historische DOP (Luftbilder)“ sowie anschließend auf den Knopf „Karte aktualisieren“ werden die zugehörigen Sachdaten aktiviert.

Bildunterschrift: Historische Luftbilder im Kartenbaum von TIM-online

Bildunterschrift: Historische Luftbilder im Kartenbaum von TIM-online


Die Orthophotos sind in einzelnen Ebenen (Layern) jahrgangsweise anwählbar, wobei jedoch nicht in jedem Jahr für jeden Ort in NRW ein Bild vorliegt: pro Jahr wird immer nur ein Teil des Landes neu erfasst.

Um herauszufinden, in welchen Jahren für einen bestimmten Ort Daten vorliegen, ist im nächsten Schritt mit Hilfe der Funktion „Sachdatenabfrage“ eine Abfrage durchzuführen. Dazu aktiviert man die zugehörige Funktion durch Klicken des „i“-Knopfes, der sich in der rechten oberen Fensterecke im Bereich „Aufgaben“ befindet.

Der „i“-Knopf aktiviert die Sachdatenabfrage

Der „i“-Knopf aktiviert die Sachdatenabfrage


Ein Klick auf die gewünschte Stelle im Kartenbild löst dann die Abfrage aus. Nach kurzer Wartezeit wird ein neues Fenster geöffnet und das Ergebnis dargestellt.

Ergebnis der Sachdatenabfrage

Ergebnis der Sachdatenabfrage


Den Angaben zum Bildflugdatum kann entnommen werden, in welchen Jahren Daten vorliegen. Um diese anzuzeigen, ist im Kartenbaum lediglich ein Häkchen vor die entsprechende Ebene zu setzen und wiederum der Knopf „Karte aktualisieren“ anzuklicken.

Kartenbaum mit aktivierter Ebene „Historische DOP 2012

Kartenbaum mit aktivierter Ebene „Historische DOP 2012“


Die Anzeige eines anderen Jahrgangs wird auf dieselbe Weise erreicht. Dabei ist zu beachten, dass sich die Bilder gegenseitig überlagern können: es ist immer nur der oberste aktivierte Jahrgang sichtbar. Gegebenenfalls muss durch Entfernen von Häkchen die Darstellung anderer Jahrgänge ausgeschaltet werden.

In der Beta-Version des neuen TIM-online 2.0 sind die historischen Luftbilder ebenfalls verfügbar. In der Anwendung ist die Kartenwahl über das Menü auf der linken Seite zu erreichen.

Menü zum Öffnen der Kartenwahl“

Menü zum Öffnen der Kartenwahl


Die Historischen Digitalen Orthophotos liegen innerhalb des Ordners „NRW-Atlas“.

Der Layer „Info“, der am Ende der Layerliste zu den Historischen DOPs steht, ist standardmäßig aktiviert. Historische Luftbilder in der Kartenwahl von TIM-online 2.0 beta

Historische Luftbilder in der Kartenwahl von TIM-online 2.0 beta


Die Sachdatenabfrage wird durch einen Rechtsklick und einen Klick auf „Sachdaten abfragen“ aktiviert.

Aktivierung der Sachdaten-Abfrage

Aktivierung der Sachdaten-Abfrage


Nach einem Klick auf die gewünschte Stelle in der Karte öffnet sich innerhalb der Anwendung ein Fenster mit den Ergebnissen der Sachdatenabfrage.

Darstellung der Ergebnisse der Sachdatenabfrage

Darstellung der Ergebnisse der Sachdatenabfrage


Den Angaben zum Bildflugdatum kann entnommen werden, in welchen Jahren Daten vorliegen. Um diese anzuzeigen, ist in der Kartenwahl lediglich ein Häkchen vor die entsprechende Ebene zu setzen. Das Historische Digitale Orthophoto wird nach der Auswahl automatisch im Kartenbild dargestellt.