Änderung des Kartenbaums - Topographische Karten


Im Ordner „Topographische Karten“ auf der obersten Ebene des Kartenbaums ist nun der DTK-Sammeldienst (WMS NW DTK) eingebunden. Das hat den Vorteil, dass schneller und einfacher zwischen einer farbigen und einer Graustufenkarte gewechselt werden kann. Damit kommen wir dem Wunsch vieler Nutzer nach.

Schnelleres und einfacheres Wechseln der Topographischen Karte

Schnelleres und einfacheres Wechseln der Topographischen Karte

 

Durch diese Änderung werden fallweise andere Kartenwerke als vorher zur Anzeige im Kartenbild und im Ausdruck gebracht. Beim Ausdruck wird das Kartenbild mit angepassten Parametern erneut angefragt. Dies kann bei dem DTK-Sammeldienst dazu führen, dass ein anderes, geeigneteres Kartenwerk geliefert wird.

Wird eine bestimmte Topographische Karte für den Ausdruck gewünscht, so kann diese im Ordner „NRW-Atlas“ explizit ausgewählt werden. Der Ordner „Topographische Karten“ auf der obersten Kartenbaumebene muss dazu abgewählt werden und der Dienst „DTK“ im Ordner „Topographische Karten“ im Bereich des Ordners „NRW-Atlas“ darf nicht aktiv gesetzt sein.

Auswahl der DTK10 für Kartenanzeige und Ausdruck

Auswahl der DTK10 für Kartenanzeige und Ausdruck

 

So wird gewährleistet, dass das ausgewählte Kartenwerk, innerhalb sinnvoller Maßstabsgrenzen, zur Darstellung kommt.