Neuer Übersichtsdienst im Kartenbaum: 3D-Gebäudemodelle


Im Ordner Übersichten wird nun ein neuer Dienst angeboten. Es handelt sich um den Übersichtsdienst WMS NW 3D-GM UEBERSICHT von Geobasis NRW. Dieser enthält eine Übersicht über die aktuelle Verfügbarkeit der 3D-Gebäudemodelle im LoD1 (Level of Detail 1) und LoD2 in Nordrhein-Westfalen.

Die Übersicht 3D-Gebäudemodelle im Kartenbaum von TIM-online

Die Übersicht 3D-Gebäudemodelle im Kartenbaum von TIM-online

Die Übersicht 3D-Gebäudemodelle in der Kartenwahl von TIM-online 2.0 Beta

Die Übersicht 3D-Gebäudemodelle in der Kartenwahl von TIM-online 2.0 Beta

Die Übersicht zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der 3D-Gebäudemodelle im LoD1 (Level of Detail 1) und LoD2 in Nordrhein-Westfalen. Im 3D-Gebäudemodell LoD1 wird jedes Gebäude als einfaches Klötzchen mit Flachdach repräsentiert. Im 3D-Gebäudemodell LoD2 erfolgt die Modellierung der Gebäude zusätzlich mit standardisierten Dachformen. Datengrundlage für die Ableitung des 3D-Gebäudemodells LoD2 sind die Gebäudegrundrisse der amtlichen Liegenschaftskarte und die Höheninformationen aus dem flugzeuggestützten Laserscanning. Die Aktualität der Ausgangsdaten ist in den Sachdaten angegeben („Stand der Datengrundlage Hausumringe“, „Stand der Datengrundlage DHM“). Das 3D-Gebäudemodell LoD1 wird automatisiert aus dem LoD2 abgeleitet, so dass die Datengrundlage und die Aktualität für beide Produkte identisch sind. Die Gebäudehöhe des Klötzchens ergibt sich aus der mittleren Dachhöhe des Gebäudes im LoD2. Wegen der Komplexität einzelner Dachformen konnten für ca. 1 % der Gebäude kein LoD2-Gebäude abgeleitet werden. In diesen Fällen wurde ein LoD1-Gebäude abgeleitet. Die Zahl der als LoD1 abgeleiteten Gebäude pro Kachel ist in den Sachdaten abgelegt („Anzahl LoD1-Gebäude im Gebäudemodell LoD2“). 2015 wurde damit begonnen, landschaftsprägende Gebäude interaktiv nachzuarbeiten. In der Kartendarstellung ist abgebildet, in welchen Gebieten Gebäude nachbearbeitet wurden. Die Anzahl der bearbeiteten Gebäude pro Kachel ist in den Sachdaten abgelegt („Anzahl bearbeiteter Gebäude“).

Kartendarstellung der Übersicht zu den 3D-Gebäudemodellen

Kartendarstellung der Übersicht zu den 3D-Gebäudemodellen

In der rechten Werkzeugleiste von TIM-online, befindet sich der Button but_info, der zum Anzeigen von Sachdaten aktiviert werden muss. Danach führt ein Klick in das Kartenbild zur Anzeige aller Sachdaten der zurzeit sichtbaren Layer an dieser Position. In einem eigenen Fenster kommt das Ergebnis zur Anzeige.

Sachdaten zum WMS NW 3D-GM Übersicht

Sachdaten zum WMS NW 3D-GM Übersicht