Orion Engineered Carbons GmbH, 50997 Köln, Werk Kalscheuren


Auf der Grundlage des § 10 Abs. 8a des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) vom 17.05.2013 (BGBl. I S. 1274) - in der derzeit geltenden Fassung - wird hiermit der Genehmigungsbescheid nach § 16 BImSchG der Firma Orion Engineered Carbons GmbH, Hahnstraße 49 in 60528 Frankfurt am Main, vom 22.12.2016 für die wesentliche Änderung der Furnacerußanlage (Anlage 01) durch die Errichtung und den Betrieb der Furnacerußreaktoreinheit K17-2 im Werk Kalscheuren, Harry-Kloepfer-Str. 1 in 50997 Köln, öffentlich bekannt gemacht.

Das für die Anlage maßgebliche BVT-Merkblatt (Referenzdokument über die besten verfügbaren Techniken) ist das BVT-Merkblatt für die Herstellung anorganischer Grundchemikalien: Feststoffe und andere (Large Volume Inorganic Chemicals Solids and others = LVIC-S) aus dem August 2007.


Weitere Informationen