Shell Deutschland Oil GmbH, Werk Godorf, Godorfer Hauptstraße 150, 50997 Köln


Auf der Grundlage des § 10 Absatz 8 a) des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) vom 17.05.2013 (BGBl. I S. 1274) - in der derzeit geltenden Fassung - wird hiermit der Genehmigungsbescheid nach §16 BImSchG der Firma Shell Deutschland Oil GmbH, Godorfer Hauptstraße 150, 50997 Köln vom 29.11.2013 zur wesentlichen Änderung des Mineralöllagers incl. Bitumenlager, Utility I (Anlagen-Nr.0011) im Werk Nord der Rheinlandraffinerie in 50997 Köln, Godorfer Hauptstraße 150 öffentlich bekannt gemacht.

Die Genehmigung beinhaltet:

  • die Nachrüstung der Tanks T-142 und T-143 mit je einem geodätischen Domdach (freibelüftetes Aluminiumfestdach) und der jeweiligen Peilrohrdurchführung der Schwimmdecken mit entsprechendem Dichtsystem und
  • die Nachrüstung der Tanks T-304 und T-305 mit je einer Schwimmdecke

Das für die Anlage maßgebliche BVT-Merkblatt (Beste verfügbare Techniken) ist das BVT-Merkblatt "Mineralöl- und Gasraffinerien“ (Februar 2003)


Weitere Informationen