Shell Deutschland Oil GmbH, Ludwigshafener Straße 1, 50389 Wesseling


Auf der Grundlage des § 10 Absatz 8 a des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) vom 17.05.2013 (BGBl. I S. 1274) - in der derzeit geltenden Fassung - wird hiermit der Genehmigungsbescheid nach § 16 BImSchG der Firma Shell Deutschland Oil GmbH, Ludwigshafener Straße 1, 50389 Wesseling vom 01.07.2016 zur wesentlichen Änderung der der Methanol- und DME-Anlage (Anlage Nr. 0013) in 50389 Wesseling, Ludwigshafener Straße 1 durch

  • die Optimierung der sicherheitstechnischen Einrichtungen der BE0010 und BE0030 der Anlage 0013,
  • die Installation eines Abgaswäschers zur Fassung und Abreinigung der Atemgase von Behältern und Reaktoren der Methanol- und DME-Anlage anstelle der Ableitung über den Wasservorlagebehälter MO-001 inkl. Installation eines Luftkühlers (MM-107) zur Kühlung des ND-Kondensats für den Einsatz in den Wäschern der Anlage,
  • die Stilllegung des Reaktionsteils I der DME-Anlage und
  • die Installation eines Aminfängers (Aminreaktor MC-201) zur Sicherstellung der Methanolqualität

öffentlich bekannt gemacht.

Das für die Anlage maßgebliche BVT-Merkblatt (Beste verfügbare Techniken) ist das BVT-Merkblatt " BVT-Merkblatt über beste verfügbare Techniken für Mineralöl- und Gasraffinerien, Februar 2003“.


Weitere Informationen