Covestro Deutschland AG, 41538 Dormagen

Wesentliche Änderung der Anlage zur Herstellung von Polyurethan - Festsubstanzen (DSE-Anlage)

Auf der Grundlage des § 10 Absatz 8a des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) vom 17.05.2013 (BGBl. I S. 1274) in der zurzeit geltenden Fassung wird hiermit der Genehmigungsbescheid nach § 16 BImSchG der Firma Covestro Deutschland AG, CHEMPARK Dormagen, 41538 Dormagen vom 01.08.2016 zur wesentlichen Änderung der DSE-Anlage auf dem Gelände des CHEMPARK Dormagen, Gemarkung Worringen Flur 51, Flurstück 41, im Wesentlichen durch Ersatz zweier baugleicher Ausbrennöfen, öffentlich bekannt gemacht.

Das für die Anlage maßgeblichen BVT-Merkblatt (Beste verfügbare Techniken) ist das „Merkblatt über die besten verfügbaren Techniken für die Herstellung von Polymeren“ (Oktober 2006).


Weitere Informationen


Haben Sie Fragen?

+49(0)221-147-0 · +49(0)221-147-3185 · poststelle@bezreg-koeln.nrw.de

telefonische Sprechzeiten: 08:30h - 15:00h (Mo - Do) · Persönliche Besuche sind nur nach vorheriger Absprache möglich