Corona - Novemberhilfe / Dezemberhilfe


Symboldbild Corona: Familien mit Masken und Virusabbildung

Die Novemberhilfe / Dezemberhilfe ist ein Unterstützungsangebot für Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, die von den beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie besonders betroffen sind. Sie bietet eine zentrale Unterstützung in Form einer anteiligen Umsatzerstattung.

Außerordentliche Wirtschaftshilfe für die Monate November (Novemberhilfe) und Dezember (Dezemberhilfe)

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage des Wirtschaftsministeriums NRW unter dem Stichwort Novemberhilfe. Sie können sich mit Ihrem Anliegen an die Hotline des Wirtschaftsministeriums unter der Rufnummer 0211/7956-4996 wenden.

Die Bearbeitung findet derzeit nur auf der Bundesebene statt. Auskünfte zu Einzelfällen sind daher nicht möglich.

Antragsstellung erfolgt ausschließlich online. Um die Hilfe zu beantragen wenden Sie sich bitte an einen Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigten Buchprüfer oder Rechtsanwalt. Ausgenommen hiervon sind Solo-Selbständige, die nicht mehr als 5.000 Euro Förderung beantragen. Sie können den Antrag selbst stellen, sofern sie bisher noch keinen Antrag auf Überbrückungshilfe gestellt haben.

Informationen und Antragsverfahren