INSPIRE NW Geografische Bezeichnungen


Die Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW, stellt im INSPIRE- Datenmodell „Geografische Bezeichnungen“ Daten auf Basis der Datenbestände des ALKIS und des ATKIS Basis-DLM bereit.

Die Datenspezifikation zum INSPIRE-Thema „Geografische Bezeichnungen“ umfasst Namen von Gebieten, Regionen, Orten, Großstädten, Vororten, Städten oder Siedlungen sowie jedes geografische oder topografische Merkmal von öffentlichem oder historischem Interesse und der zugehörigen Position.

Durch das europaweit einheitliche Datenmodell eignen sich diese Produkte besonders für regionen-, länder- und staatenübergreifende Aufgaben.

INSPIRE-WMS NW Geografische Bezeichnungen ALKIS


Um Detailinformationen zu erhalten, öffnen Sie bitte die Anwendung in einem neuen Fenster.

Die Daten zu INSPIRE-Geografische Bezeichnungen liegen für Nordrhein-Westfalen flächendeckend vor.

Lage / Lageangabe: ETRS89/UTM32 (EPSG 25832)

halbjährlich

Katastergenauigkeit

Benannter Ort

WMS

  • INSPIRE-WMS NW Geografische Bezeichnungen ALKIS: https://www.wms.nrw.de/geobasis/wms_nw_inspire-adressen_gebref?

WFS

  • INSPIRE-WFS NW Geografische Bezeichnungen ALKIS: https://www.wfs.nrw.de/geobasis/wfs_nw_inspire-adressen_gebref?

Die digitalen Geobasisdaten werden nach Open Data-Prinzipien kostenfrei über automatisierte Abrufverfahren bereitgestellt. Es gelten die durch den IT-Planungsrat im Datenportal für Deutschland (GovData) veröffentlichten einheitlichen Lizenzbedingungen „Datenlizenz Deutschland – Zero“ (dl-de/zero-2-0). Jede Nutzung ist ohne Einschränkungen oder Bedingungen zulässig. Der Lizenztext ist unter www.govdata.de/dl-de/zero-2-0 abrufbar.

Die Gebühren sind in der Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (Vermessungs- und Wertermittlungskostenordnung – VermWertKostO NRW) vom 12.12.2019 in der jeweils gültigen Fassung und dem zugehörigen Kostentarif (VermWertKostT) festgelegt (SGV.NRW.7134).