Flurstückskoordinaten


Flurstückskoordinaten verknüpfen die Angaben des Flurstückskennzeichens (Verwaltungseinheit, Gemarkung, Flur, Flurstück) mit einem Koordinatenpaar im Raumbezugssystem ETRS89/UTM.

Flurstückskoordinaten verknüpfen die Angaben des Flurstückskennzeichens (Verwaltungseinheit, Gemarkung, Flur, Flurstück) mit einem Koordinatenpaar im Raumbezugssystem ETRS89/UTM. Der Datenbestand umfasst ca. 9,2 Mio. Flurstückskoordinaten von 53 Katasterbehörden flächendeckend für Nordrhein-Westfalen. Die Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW, stellt Flurstückskoordinaten für ganz NRW bereit.

Flurstückskoordinaten finden im Wesentlichen bei der Navigation in digitalen Geobasisdatenbeständen des Liegenschaftskatasters Anwendung. Sie ermöglichen die Positionierung anhand der Liegenschaftsangaben, die für Grundbuch und Grundstücksverkehr üblich sind. Das Produkt richtet sich an Nutzer des Geodatenmarktes aus der Verwaltung, der Justiz, der Immobilienbranche, der Energieversorgungswirtschaft, aber auch an Sachverständige sowie Notare für den Gebrauch im Grundstücksverkehr.

Flurstückskoordinaten liegen für Nordrhein-Westfalen flächendeckend vor.

Lage: ETRS89/UTM32 (EPSG4647)

  • Webdienste:
    WFS: vierteljährlich (aktueller Stand: 01.07.2022)
    OGC API: vierteljährlich (aktueller Stand: 01.07.2022)
  • OpenGeodata:
    halbjährlich zum 01.01. und 01.07. (aktueller Stand: 01.07.2022)

Katastergenauigkeit

WFS

  • ALKIS vereinfachtes Schema (FeatureType FlurstueckPunkt): https://www.wfs.nrw.de/geobasis/wfs_nw_alkis_vereinfacht

 

OGC API

  • Liegenschaftskataster (LiKa) (Datensatz Flurstückspunkt): https://ogc-api.nrw.de/lika

Vektordaten

  • Datenformat: ASCII
  • Paketierung: gesamt NRW

Flurstückskoordinaten werden über Online-Verfahren kostenfrei und zur Nutzung ohne Einschränkungen oder Bedingungen bereitgestellt.

Artikel  
Flurstückskoordinaten – OpenGeodata.NRW zum Download