Historische Hausumringe


Historische Hausumringe geben die Geometrie von über 10 Mio. Gebäudegrundrissen in NRW als Shape-Datei wieder. Hausumringe sind aus ALKIS-Objekten für Gebäude und flächenförmige Bauwerke abgeleitet.

Historische Hausumringe geben die Geometrie von über 10 Mio. Gebäudegrundrissen in NRW als Shape-Datei wieder. Hausumringe sind aus ALKIS-Objekten für Gebäude und flächenförmige Bauwerke abgeleitet. Die Umringe der Shape-Datei enthalten keine Ausgestaltungsgeometrien, keine Dächer und keine unterirdischen Gebäude.

Neben der Geometrie enthalten die einzelnen Objekte folgende Attribute:

  • Amtlicher Gemeindeschlüssel (ab 2016)
  • Objektidentifikator (ab 2020)
  • Gebäude-/ Bauwerksfunktion (ab 2020)
  • Aktualitätsdatum (ab 2020)

Die Daten werden mit Stichtag 01.01. eines Jahres als Zeitschnitte historisiert und bereitgestellt. Die Jahresschnitte sind ab 2016 verfügbar.

Mit Hilfe der Historischen Hausumringe können frühere Zustände betrachtet, untersucht und analysiert werden.

Historische Hausumringe liegen für Nordrhein-Westfalen flächendeckend vor.

Lage: ETRS89/UTM32 (EPSG4647)

Katastergenauigkeit

Vektordaten

  • Datenformat: Shape
  • Paketierung: gesamt NRW

Historische Hausumringe werden über Online-Verfahren kostenfrei und zur Nutzung ohne Einschränkungen oder Bedingungen bereitgestellt.

Artikel  
Historische Hausumringe – OpenGeodata.NRW zum Download