Open Data-Bereitstellung des normalisierten Digitalen Oberflächenmodells in NRW


Seit dem 04.11.2020 wird das normalisierte Digitale Oberflächenmodell (nDOM) Open Data bereitgestellt.

Ein normalisiertes Digitales Oberflächenmodell (nDOM) ist ein Differenzmodell aus einem Digitalen Geländemodell (DGM) und einem Digitalen Oberflächenmodell (DOM) und erlaubt eine Ermittlung der relativen Objekthöhe über der als Ebene abgebildeten Geländeoberfläche.

Für das Produkt nDOM50 verwendet die Bezirksregierung Köln, Geobasis NRW, ein aus Laserscanning-Befliegungen abgeleitetes Digitales Geländemodell mit einer Gitterweite von 1 m (DGM1) sowie ein durch Bildkorrelation aus orientieren Digitalen Luftbildern (DLB) generiertes bildbasiertes Oberflächenmodell mit einer Bodenauflösung von 50 cm (bDOM50).

Das Produkt nDOM50 liegt für Nordrhein-Westfalen flächendeckend vor und wird entsprechend des Aktualisierungszyklus der Bildflüge im 2-Jahres-Turnus fortgeführt.

Die neuen Daten stehen Open Data unter https://www.opengeodata.nrw.de/produkte/geobasis/hm/ zum Download bereit.