Digitale Topographische Karte 1 : 10 000 NRW


Die Topographische Karte 1 : 10 000 NRW wird automatisiert aus Daten des Digitalen Landschaftsmodells NRW und weiteren amtlichen Quellen abgeleitet.

Digitale topographische Karte DTK10

Bei der Herstellung der Digitalen Topographischen Karte 1 : 10 000 NRW (DTK10 NRW) erfolgt eine vollautomatische kartographische Aufbereitung der Quelldaten für den Kartenmaßstab. Hierdurch kann die Topographie der Erdoberfläche besonders detailreich im Maßstab 1 : 10 000 dargestellt werden.

Die in Signaturen wiedergegebenen Objekte und Sachverhalte im Kartenbild der DTK10 NRW weisen dabei eine besonders hohe Lagegenauigkeit auf. Die farbliche Differenzierung gibt zudem die natürlichen Landschaftsgegebenheiten sowie deren Nutzungen und Bebauungen anschaulich wieder.

Durch die automatisierte Herstellung der DTK10 NRW kann der Datenbestand wöchentlich fortgeführt werden, sodass dieses Kartenwerk eine besonders hohe Aktualität aufweist.

Das großmaßstäbige Kartenwerk ist für eine Vielzahl an Anwendungen als Grundlage geeignet. Zum Beispiel für

  • den Aufbau von Geo- und Fachinformationssystemen,
  • die Darstellung thematischer Sachverhalte oder fachspezifischer Daten,
  • die rechnergestützte Bearbeitung thematischer Karten oder
  • die Bearbeitung maßstäblich kleinerer Folgekarten.

Die DTK10 NRW ist ideal zur Orientierung und zur Planung zu gebrauchen.

Die Graustufenausgabe der DTK10 NRW (bereitgestellt über Web Map Service – WMS) eignet sich aufgrund der dezenten Erscheinungsform besonders gut zur Darstellung von thematischen oder fachspezifischen Inhalten.


Um Detailinformationen zu erhalten, öffnen Sie bitte die Anwendung in einem neuen Fenster.

Die Digitale Topographische Karte 1 : 10 000 NRW liegt für Nordrhein-Westfalen flächendeckend vor.

  • Lage / Lageangabe: ETRS89/UTM32 (EPSG 25832)
  • Höhe / Höhenangabe: DHHN2016 (EPSG 7837)

Die Aktualisierung des Kartenwerkes erfolgt kontinuierlich, jeweils zeitnah nach Fortführung der zugrundeliegenden Ausgangsdaten.

+/- 3 m für wesentliche lineare Objekte, alle übrigen Objekte +/- 15 m

  • G – Grundriss
  • RS – Restschriften (Grundriss ergänzende Straßen-, Wege- und Platznamen)
  • Farbe
  • Graustufen (nur im Dienst)

WMS

  • DTK10: https://www.wms.nrw.de/geobasis/wms_nw_dtk10
  • DTK Sammeldienst: https://www.wms.nrw.de/geobasis/wms_nw_dtk
  • Höhenlinien Höhenpunkte: https://www.wms.nrw.de/geobasis/wms_nw_hl_hp
  • Höhenlinien Höhenpunkte - schwarz: https://www.wms.nrw.de/geobasis/wms_nw_hl_hp_schwarz
  • UTM-Kacheln: https://www.wms.nrw.de/geobasis/wms_nw_utm_kacheln

 

WMTS

  • DTK Sammeldienst: https://www.wmts.nrw.de/geobasis/wmts_nw_dtk

 

WCS

  • DTK10: https://www.wcs.nrw.de/geobasis/wcs_nw_dtk10

Rasterdaten

  • Abgabeeinheit: Kachel mit einer Seitenlänge von 2 km (= 4 km²)
    • Bildgröße: 4000 x 4000 Pixel (= 16 Megapixel)
    • Druckgröße: 20 x 20 cm bei 200 Pixel/Zentimeter
  • Farbtiefe:
    • Grundriss: 8 BIT – RGB – Farbtabelle mit 39 Farben
    • Restschriften: 1 BIT – schwarz-weiß
  • Dateiformat: GeoTiff (PackBits Komprimierung), zugehöriges Worldfile (.tfw) und Metadaten (.csv)
  • Paketierung: Regierungsbezirk

Die Topographische Karte 1 : 10 000 NRW kann auf Antrag analog als Karte im Wunschblattschnitt abgegeben werden – siehe Plot-on-Demand-Verfahren.

Die digitalen Geobasisdaten werden nach Open Data-Prinzipien kostenfrei über automatisierte Abrufverfahren bereitgestellt. Es gelten die durch den IT-Planungsrat im Datenportal für Deutschland (GovData) veröffentlichten einheitlichen Lizenzbedingungen „Datenlizenz Deutschland – Zero“ (dl-de/zero-2-0). Jede Nutzung ist ohne Einschränkungen oder Bedingungen zulässig. Der Lizenztext ist unter www.govdata.de/dl-de/zero-2-0 abrufbar.

Für analoge Datenabgaben (Plots aus den Geobasisdaten der Landesvermessung) werden gemäß Anlage Kostentarif zur VermWertKostO NRW Gebühren nach Tarifstelle 3.2.3 festgesetzt.

  • Bis einschl. DIN A1: Gebühr: 30,- Euro
  • Größer als DIN A1: Gebühr: 60,- Euro

Die Gebühren sind in der Kostenordnung für das amtliche Vermessungswesen und die amtliche Grundstückswertermittlung in Nordrhein-Westfalen (Vermessungs- und Wertermittlungskostenordnung – VermWertKostO NRW) vom 12.12.2019 in der jeweils gültigen Fassung und dem zugehörigen Kostentarif (VermWertKostT) festgelegt (SGV.NRW.7134).

Artikel  
DTK10 NRW – Farbe (Rasterdaten) – OpenGeodata.NRW zum Download