Fortbildungsangebot im Kontext der Fortbildungsreihe zu digitale Medientechnik: 3d-Fortbildung mit Blender 3d


Kenn-Nr.: 1.214.2018/19-Hei
Thema: Fortbildungsangebot im Kontext der Fortbildungsreihe zu digitale Medientechnik, 3d-Fortbildung mit Blender 3d
Zeit/ Beginn: Mittwoch, 12. und Donnerstag 13.06.2019, jeweils von 9 bis 16:30 Uhr.
Ort: Berufskolleg Platz der Republik für Technik und Medien, Platz der Republik 1, 41065 Mönchengladbach, Raum A206
Zielgruppe: Die Fortbildung richtet sich an Anfänger*innen, die keine Erfahrungen mit dem Programm Blender 3d vorweisen können. Allgemeine, solide Computerkenntnisse sind Voraussetzung zur Teilnahme.
Moderation: Martin Lensing, Albert-Dürer-Berufskolleg Düsseldorf
Markus Offergeld, Heinrich-Hertz-Berufskolleg Bonn
Horst Wiedemann, BK Mönchengladbach
Kosten: Reisekosten werden von der Bezirksregierung Köln erstattet.
Inhalte:
  • Ziel der Fortbildung ist die Vermittlung eines Basisworkflows zur Erstellung von texturierten und beleuchteten 3d-Objekten. Darüber hinaus werden mittels 3d-Scanner Objekte digitalisiert und in einer Konstruktionsphase mit Grundformen verbunden sowie für den 3d-Druck vorbereitet.
  • ´
  • Hierbei werden besonders die Neuerungen in den aktuellen GTA-Bildungsplänen berücksichtigt. Dieses Konzept beruht auf Input-/Erprobungsphasen und der Verwendung von selbst erstellten Screenvideos. Zur Unterstützung fortgeschrittener KuK werden zudem frei verfügbare Lernvideos mit einbezogen.