Umgang mit Schulverwaltungsprogrammen


Die Bezirksregierung bietet für die Nutzung der IT-Anwendungen zur Schulverwaltung Fortbildungen für Schulleitungsmitglieder, beauftragte Lehrkräfte und Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter der Sekretariate an.

Im Hinblick auf einen Wechsel im Bereich der Schulleitungsaufgaben und in den Sekretariaten ist es notwendig, dass neue Kolleginnen und Kollegen sowie neue Sekretariatsmitglieder in der Schule rechtzeitig in die ADV-Programme eingearbeitet werden. Ihre Bemühungen um Einarbeitung können unterstützt und ergänzt werden durch die Fortbildungsangebote der Bezirksregierung Köln.

Das Angebot wird nach den Herbstferien in ganz neuer Struktur zu Verfügung stehen. Zunächst werden die bestehenden Anmeldungen abgearbeitet.

Daher sind zurzeit keine Anmeldungen möglich.

Folgende Verbesserungen sind geplant:

  • Es werden aufgrund der Bedarfslage bei den Teilnehmenden terminierte Fortbildungen angeboten.
  • Es sind aufgabenbezogene Mikrofortbildungen geplant, die so terminiert werden, dass sie kurz vor den jährlich anstehenden Aufgaben stattfinden und den Teilnehmenden eine optimale Vorbereitung und Unterstützung bieten.
  • Die Eingrenzung der Inhalte auf die anstehenden Aufgaben im Schuljahresablauf macht die Fortbildungen kurz und online durchführbar. So kann die Teilnehmerzahl erhöht werden. Wartezeiten sollen möglichst vermieden werden.
  • Den Teilnehmenden werden Materialien, Links u.ä.m. online zu Verfügung gestellt.
  • Die bisher durchgeführten Fortbildungen bleiben für einen kleinen Teilnehmerkreis bestehen. Die Zielgruppe für die Präsenzfortbildungen bilden die Kolleginnen und Kollegen, die den ADV-Bereich als neuen Verantwortungsbereich für eine Schule übernehmen, alle anderen sollten mit den Mikrofortbildungen zurechtkommen.
  • Die Mikrofortbildungen sind für die Kolleginnen und Kollegen gedacht, die bereits Grundkenntnisse in SchILD-NRW durch (häufiges) Verwenden oder Hilfestellungen durch andere Kollegen gesammelt haben und weitere Informationen für ihren tatsächlichen Arbeitsbereich benötigen.
  • Folgende Mikrofortbildungen sind im Schuljahresablauf geplant:
    • GPC
    • Mahnungen
    • ZP10 und Teilleistungen
    • S1-Plan
    • Grundschule: Schuljahreswechsel und Zeugnisse
    • Weiterf. Schulen: Schuljahreswechel, KM2, ENM2 und Zeugnisse
    • UV (mit Teilleistungen bei weiterf. Schulen)
    • Prognos
    • Special für Verwaltungskräfte und Sekretäre und Sekretärinnen
Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Herr Eiche
  T: (49)0 221-147 3743
  E-Mail schreiben

Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Cekinmez
  T: (49)0 221-147 2595
  E-Mail schreiben