Aktuelles


Ein Online-Antrag kann die erforderliche Schriftform ersetzen, wenn er mit einem sicheren, elektronischen Identitätsnachweis (nPA) übermittelt wird. Ein Haupt-Vorteil des Online-Antrages ist, dass die Eingaben auf Plausibilität und teilweise auf Vollständigkeit geprüft werden. Am Ende des Antragsverfahrens wird eine Liste der Unterlagen angezeigt, die zusätzlich noch beim Amt einzureichen sind. Den Link zum Online-Antrag stellen wir Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung.

Bitte teilen Sie uns im Rahmen der Antragstellung unaufgefordert Ihre 11-stellige Steuer-ID mit. Nach § 10 Abs. 4b EStG ist das Amt für Ausbildungsförderung verpflichtet, die Finanzämter über verschiedene Sachverhalte zu informieren. Damit diese Meldungen korrekt zugeordnet werden können, ist die Angabe der Steueridentifikationsnummer erforderlich. Sollte Ihnen Ihre Steuer-ID nicht bekannt sein, können Sie diese bei dem Bundeszentralamt für Steuern erfragen. Ein entsprechendes Formular finden Sie auf der unten aufgeführten Internetseite des Bundeszentralamts für Steuern.