L 333 von Dattenfeld aus in Richtung Schladern halbseitig für die 46. KW gesperrt


Die Bezirksregierung Köln lässt in der kommenden Woche ab dem 09.11.2020 auf landeseigenen Flächen ca. 70 abgestorbene Eschen entlang der L 333, Waldbröler Str., in Windeck-Schladern fällen.

Da die Standsicherheit der Bäume nicht mehr gegeben ist erfolgen die Fällarbeiten aus Gründen der Verkehrssicherung von landeseigenen Grundstücken.

Zur Durchführung der Arbeiten wird die L 333 von Dattenfeld aus in Richtung Schladern halbseitig für die 46. KW gesperrt und der Verkehr durch eine Ampel an der Baustelle vorbei geleitet. Dadurch kann es in beide Richtungen zu längeren Wartezeiten kommen.

Die Arbeiten werden durch eine Fremdfirma mit der Unterstützung durch den Siegbetriebshof der Bezirksregierung Köln durchgeführt. Der Abschluss der Arbeiten ist für das Ende der 46. KW geplant.