Datendownload mit TIM-online 2.0 – einfach und schnell


Datendownload mit TIM-online 2.0 – einfach und schnell

Datendownload mit TIM-online 2.0 – einfach und schnell

Mit der neuen Downloadfunktion in TIM-online 2.0 kann jedermann kleinere Mengen an Bilddateien oder Geoobjekten herunterladen. Dazu gehören viele digitale Geobasisdaten aus NRW, die unter Einhaltung der Open Data-Prinzipien kostenlos verfügbar sind.

Digitale Geobasisdaten aus NRW, die unter Einhaltung der Open Data-Prinzipien seit 1. Januar 2017 kostenlos verfügbar sind, können nun einfach über die neue Downloadfunktion in TIM-online 2.0 heruntergeladen werden. Über den positionierten Kartenbereich sind die Bilddateien oder Geoobjekte gezielt anwählbar. Der eingeschränkte Kartenausschnitt reduziert den Umfang der Download-Daten, so dass überschaubare Datenpakete entstehen.

Die Downloadfunktion ist erreichbar über die Schaltfläche „Download“ in der Kopfzeile von TIM-online 2.0.

Downloadfunktion

 

Der Datendownload erfolgt in 4 Schritten:

 

1. Produktauswahl

Der Download beginnt mit der Festlegung des gewünschten Produktes. Eine Auswahlliste enthält alle für den Download verfügbaren Produkte von Geobasis NRW.

Downloadfunktion

Produktauswahl zum Download

 

2. Festlegung des Datenformates

Die angebotenen Datenformate richten sich nach der Art der Downloaddaten. Für Bilddateien stehen Formate wie PNG und TIFF zur Auswahl. Geoobjekte können im Format GML (verschiedene XML-Ausprägungen) heruntergeladen werden. Für Einzelfälle werden auch Shape-Dateien bereitgestellt.

 

3. Selektion des gewünschten Kartenbereiches

Über die Navigation (Vergrößern/Verkleinern/Verschieben) erfolgt die Festlegung des Kartenausschnittes. Ist die Größe des Kartenbereiches für den Download zugelassen, erscheint bei Bildformaten das Raster der zugehörigen Abgabeeinheiten. Genügt ein Teil der eingeblendeten Kacheln, so können diese manuell mit der Maus ausgewählt werden.

Manuell ausgewählte Einzelkachel

Manuell ausgewählte Einzelkachel

 

Für den Download von Geoobjekten, die im Format GML oder als ESRI-Shape-Datei angeboten werden, wird immer der komplette aktuelle Kartenausschnitt verwendet. Dabei enthält die Ausgabedatei alle angeschnittenen Geometrieelemente des aktuellen Kartenfensters.

 

4. Dateien herunterladen

Im letzten Schritt kann das Herunterladen der Dateien zum gewünschten Produkt erfolgen. Für Bilddateien werden die Einzelkacheln und zusätzlich eine Sammeldatei mit allen Download-Adressen des Auftrags angeboten.

Geoobjekte sind als eine GML- oder Shape-Datei abrufbar.

Liste der Bilddateien zum Download

Liste der Bilddateien zum Download

 

Bereitgestellte Koordinaten beziehen sich auf das Koordinatenreferenzsystem ETRS89/UTM Zone 32N (EPSG 25832).

Nähere Erläuterungen finden Sie auch in der Online-Hilfe.


Weitere Informationen