Freiwilliger Landtausch Ginnick


"

Durch den Flächentausch ergibt sich mit Blick auf die landwirtschaftliche Nutzung ein Vorteil für die Agrarstruktur. Der Naturschutz und die Verbesserung des Zustandes um den Wasserturm Ginnick werden dadurch profitieren.

"
Aktenzeichen: 33.42 - 5 21 02
Verfahrensart: Freiwilliger Landtausch nach § 103a FlurbG
Verfahrensgröße: 6,5 ha
Anzahl der Eigentumsverhältnisse: 2
Beteiligte Städte / Gemeinden: Gemeinde Nideggen, Gemeinde Vettweiß

Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Frau Diefenthal
  T: (49)0 221-147 2828
  E-Mail schreiben