Mittlere Sieg II


In diesem Verfahren werden Flächen zur Umsetzung der Maßnahmen des Umsetzungsfahrplanes Sieg bereitgestellt. Es handelt sich um ein vereinfachtes Flurbereinigungsverfahren zur Lösung von Landnutzungskonflikten.

Zur Erreichung der Ziele der Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft – WRRL - alle Oberflächengewässer in einen guten Zustand zu bringen, wurde das Maßnahmenprogramm „Lebendige Gewässer in NRW“ aufgelegt. In Umsetzungsfahrplänen werden die Maßnahmen konkretisiert. Im vorliegenden Umsetzungsfahrplan „Sieg“ sollen Strahlwirkungs- und Trittsteineffekte zur Verbesserung des Zustandes der Sieg genutzt werden. Das Verfahren soll der Auflösung von Landnutzungskonflikten dienen. Die erforderlichen Flächen zur Realisierung der o.g. Planungen sollen in öffentliches Eigentum überführt werden. Dieses Ziel soll durch direkten Erwerb und durch Erwerb von geeigneten Tauschflächen umgesetzt werden. Das Dezernat 54 der Bezirksregierung Köln hat daher den Antrag gestellt, ein Flurbereinigungsverfahren gemäß § 86 Abs. 1 Nr. 3 FlurbG einzuleiten und durchzuführen. Aktuell werden die Kartengrundlagen vorbereitet, um mit den Eigentümern und Pächtern Gespräche über deren Zuteilungswünsche zu führen.

Aktenzeichen: 33.44 - 51702
Verfahrensart: Vereinfachte Flurbereinigung nach § 86 FlurbG
Verfahrensgröße: 605 ha
Anzahl der Eigentumsverhältnisse:
Beteiligte Städte / Gemeinden: Rhein-Sieg-Kreis: Gemeinde Eitorf, Stadt Hennef (Sieg), Stadt Sankt Augustin, Stadt Siegburg
Aufklärungstermine23.11.2017
Einleitungsbeschluss18.12.2017
Wahl des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft29.05.2018
Offenlage der Wertermittlungsergebnisse
Feststellung der Wertermittlungsergebnisse
Planfeststellung des Wege- und Gewässerplanes nach § 41 FlurbG
Planwunschtermine
Vorläufige Besitzeinweisung
Bekanntgabe des Flurbereinigungsplanes
Anhörungstermin zum Flurbereinigungsplan
Eintritt des neuen Rechtszustandes
Ersuchen zur Grundbuchberichtigung
Ersuchen zur Berichtigung des Liegenschaftskatasters
Schlussfeststellung

Haben Sie Fragen?
Postanschrift
Bezirksregierung Köln·50606 Köln
Herr Geldsetzer
  T: (49)0 221-147 2484
  E-Mail schreiben